MVP Entwicklung

Wir entwickeln einen funktionalen MVP, der auf den Hauptanforderungen an Customer Journey und Features basiert. Am Ende des Sprints liefern wir Ihnen einen funktionstüchtiges Produkt, das Ihre Kunden nutzen können. 

Das MVP setzt die Basis für kontinuierliche Weiterentwicklung.

Das MVP (Minimum Viable Product) hilft Ihnen, eine Produkthypothese zu testen und den Lernprozess zu beschleunigen, indem Sie die Kernfunktionen Ihrer Produktidee so schnell wie möglich an Kunden weitergeben. Das Starten mit der Mindestfunktionalität kann Ihnen dabei helfen, die Produkt / Markt-Passform zu finden und gleichzeitig die Effizienz zu erhalten. Wenn Sie eine Lösung validiert haben, die sich in einem Design Sprint als wünschenswert erwiesen hat, kann der MVP der schnellste Weg sein, Ihr Produkt auf den Markt zu bringen.

Anwendungsfälle

Wir sehen häufig zwei Anwendungsfälle für die MVP-Entwicklung. In einigen Projekten ist es notwendig, eine prototypartige Anwendung zu erstellen, die potenziellen Kunden oder Investoren gezeigt werden kann. In anderen Fällen muss der MVP ein marktfähiges Produkt sein. In beiden Anwendungsfällen fungiert der MVP als eine anfängliche Realisierung einer Idee, die getestet und als Grundlage für das Lernen verwendet werden kann.

Minimum Viable Product

Beim Erstellen eines MVPs ist es wichtig, dass wir nur die wichtigsten Funktionen berücksichtigen. Potenzielle Benutzer werden keinen großen Wert in einem Produkt finden, das viele Funktionen hat, die keinen Spaß machen. Daher haben wir ein Verfahren entwickelt, bei denen wir die wichtigsten Funktionen strategisch planen, uns auf die User Experience konzentrieren, eine zuverlässige und liebenswerte Reihe von nützlichen Funktionen zu bauen und ein funktionales Produkt zu versenden, die Ihre ersten Kunden lieben werden. Indem wir uns auf die Kernfunktionen konzentrieren, können wir in 4-8 Wochen einen marktfähigen MVP aufbauen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen MVP?

Aus unserer Erfahrung ist ein MVP hilfreich, wenn Sie bereits wissen, welches Problem Sie lösen möchten und haben Lösungen validiert, die zeigen, welche Kernfunktionen für Ihre potenziellen Kunden am wichtigsten sind. Nur dann ist es sinnvoll, eine funktionale Version Ihres Produkts zu erstellen, die Sie an Investoren oder Kunden weitergeben können - die Validierungsphase kann als abgeschlossen betrachtet werden, wenn es Anzeichen für einen Produktmarkt gibt.

Wenn Ihr Produkt bereits gestartet ist und Sie weiter basierend auf realen Benutzerdaten an Ihrem Produkt arbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen die kontinuierlicher Entwicklung. 

What you will get

  • Funktionspriorisierung
  • Vermarktbares Produkt
  • Kundeneinblicke
  • UX & Visuelles Design
  • Produktentwicklung

We use cookies in the delivery of our services. To learn about the cookies we use and information about your preferences and opt-out choices, please click here. By using our platform you agree to our use of cookies.