Design Sprint

Der Design Sprint ist ein ausgezeichnetes Framework, welches Teams bei einer produktiven Koordination fördert, eine schnelle Lösung zu entwickeln und mit so wenig Aufwand wie möglich zu testen. 

Ein Design Sprint ist der beste Weg um früh zu validieren

Sprints werden allgemein als Arbeitszyklen bezeichnet, die ein messbares Ergebnis haben und einer Methodik folgen, die Teams zu erfolgreichen Ergebnissen im Design oder der Entwicklung verhelfen.

Ein Designsprint unterscheidet sich erheblich von den Sprints, die wir von der agilen Entwicklung gewohnt sind. Es ist ein fünftägiger Prozess zur Beantwortung kritischer Geschäftsfragen durch Design, Prototyping und Validierung möglicher Lösungen - idealerweise mit echten Kunden. Es bringt ein funktionsübergreifendes Team zusammen, welches sich auf das zu lösende Problem, konzentrieren kann.

Warum einen Sprint ausführen?

Es ist keine leichte Aufgabe, völlig neue Produkte oder bahnbrechende Funktionen zu entwickeln. Das größte Risiko besteht darin, dass Benutzer unsere Lösungen nicht zugänglich oder wünschenswert finden. Hier kommt ein Design-Sprint ins Spiel - das ideale Tool-Kit, mit dem alle Stakeholder und Teams in kurzer Zeit die Rahmenbedingungen festlegen und lösen zu können. Der Sprint ermöglicht es uns, zu Beginn des Produktentwicklungsprozesses mit echten Kunden zu validieren und das Team für den langfristigen Erfolg aufzustellen.

Frühzeitig validieren

Wenn Sie ein Problem lösen müssen, ist das Design Sprint Framework sehr leistungsfähig. Im Gegensatz zu anderen Arbeitsmethoden werden hier nicht mehr Design- und Entwicklungsressourcen beansprucht als überhaupt nötig. Erst nach dem Start der ursprünglichen Idee wird validiert: Löst diese Lösung das Problem, das wir am Anfang entworfen haben, und benötigen die Kunden tatsächlich das, was wir gebaut haben? Besonders für Startups, bei denen Zeit und Geld sehr wichtig sind, kann dies sehr gefährlich sein. Die Validierung der Lösung vor der Entwicklungsphase bedeutet Lernen vor dem Start, was ein wertvolles Gut seien kann.

Wann ein Designsprint sinnvoll ist

Wie Sie nun wissen ist ein Designsprint ein großartiges Framework um Probleme zu lösen – doch wann macht es tatsächlich Sinn einen Designsprint in Anspruch zu nehmen? Das Framework wird am besten verwendet, wenn Sie sich kritischen Fragen zu Ihrem Produkt stellen müssen und zeitnah Antworten benötigen.

Vorbereitung

Bevor der Sprint beginnt, entscheiden wir, welche Herausforderung wir während des fünftägigen Prozesses zu lösen versuchen. Dann ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen das richtige Team, den richtigen Ort und die richtige Zeit. Der Sprint besteht in der Regel aus einem Moderator und Experten aus unserem Team, einem Entscheidungsträger, der alle endgültigen Entscheidungen trifft und Ihrem Expertenteam, das das Problem kennt. Idealerweise bringen wir auch Ihren Endkunden mit.

What you will get

  • Produktvision
  • MVP Anforderungen
  • User Journey Map
  • Produktprototyp
  • Testergebnisse
  • Lösungsvalidierung

We use cookies in the delivery of our services. To learn about the cookies we use and information about your preferences and opt-out choices, please click here. By using our platform you agree to our use of cookies.